gemeinnützige gesellschaft zug

Trägerschaft

Träger der Horbach Schule ist der Verein «Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Zug» (GGZ). Die GGZ setzt sich zur Aufgabe, das materielle und geistige Wohlergehen der Bevölkerung im Kanton Zug zu fördern und zu unterstützen. Sie betreibt zu diesem Zweck eigene Institutionen und arbeitet eng mit der öffentlichen Hand zusammen.

Die GGZ trägt heute die Verantwortung für 15 Institutionen in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung, Jugend und Kultur. Sie ist als bedeutendes Sozialwerk im Kanton Zug gut verwurzelt und geniesst die Unterstützung des Kantons und der Gemeinden. Die privatrechtlich organisierte GGZ ist in ihrer Arbeit unabhängig. Rund 400 Mitarbeitende sind in den Institutionen tätig und zahlreiche Ehrenamtliche im Vorstand und in den Kommissionen. Die GGZ führt eine eigene Geschäftsstelle in Cham.

 

Der Vorstand ist das Exekutivorgan der Gesellschaft und besteht aus mindestens 7 in der Regel ehrenamtlich tätigen und auf drei Jahre gewählten Mitgliedern. Er bildet für seine Arbeit verschiedene Kommissionen und wird durch eine Geschäftsstelle unterstützt.

 

Wollen sie mehr erfahren, dann folgen Sie doch dem Link unten.

http://www.ggz.ch/