Tages- oder InternatsschülerInnen

Der Eintritt in die Schule Horbach erfolgt am Anfang eines Schuljahres, ist bei Bedarf aber auch im laufenden Schuljahr möglich. Wer möchte, kann zuerst in einer Schnupperwoche das Leben an der Schule Horbach kennenlernen. Danach erfolgt der Eintritt für eine Probezeit von drei Monaten. Erst dann wird gemeinsam mit der Schülerin oder dem Schüler, den Erziehungsberechtigten und Pädagogen und Pädagoginnen über die Aufnahme entschieden.

 

Je nach Bedarf wohnen die Kinder und Jugendlichen im Internat oder besuchen den Unterricht als externe Tagesschüler. Die externen Schülerinnen und Schüler kommen am Morgen und verlassen die Schule nach den Hausaufgaben am späteren Nachmittag. Die Internatsschüler beginnen ihre Woche am Sonntagabend und kehren am Freitagnachmittag zurück nach Hause bzw. haben die Möglichkeit die Wochenenden und Ferien im Internat zu verbringen.

Das Internat ist an 288 Tagen im Jahr geöffnet. Lediglich für drei Wochen in den Sommerferien und über Weihnachten und Neujahr ist die Schule ganz geschlossen.