Schulform

Die Primarstufe bietet in drei Kleinklas­sen einen möglichst individualisierten Unterricht an, sodass wir dem beson­deren Förderbedarf jedes einzelnen Kindes gerecht werden können.

Vorrangige Ziele der Sonderschulung:

  • Motivierung zur Verbesserung der schulischen Leistung
  • Förderung der Sozialkompetenz - Training einer angemessenen Arbeitshaltung
  • Aneignung von Lerntechniken - Überwinden von spezifischen Schwächen
  • Vermittlung des Schulstoffes gemäss Lehrplan

 

Unseren Schülerinnen und Schülern eröffnen wir Bil­dungschancen. Wir bereiten sie auf die Reintegration in öffentlichen Schu­len vor. Diese Übergänge begleiten wir sorgfältig. Unser Lehrplan richtet sich nach dem der Primarstufe des Kantons Zug.

Ziele

Vorrangige Ziele der Sonderschulung:

  • Motivierung zur Verbesserung der schulischen Leistung
  • Förderung der Sozialkompetenz - Training einer angemessenen Arbeitshaltung
  • Aneignung von Lerntechniken - Überwinden von spezifischen Schwächen
  • Vermittlung des Schulstoffes gemäss Lehrplan

 

Unseren Schülerinnen und Schülern eröffnen wir Bil­dungschancen. Wir bereiten sie auf die Reintegration in öffentlichen Schu­len vor. Diese Übergänge begleiten wir sorgfältig. Unser Lehrplan richtet sich nach dem der Primarstufe des Kantons Zug.